Sponsoring beim SC Freital

  • Die Bekanntheit Ihrer Marke / Ihres Produktes wird gesteigert.
  • Gewünschte Imageveränderungen können herbeigeführt werden.
  • Sie können Kontakte zu Kunden / Mitarbeitern in branchenuntypischer Umgebung pflegen.
  • Sponsoring hebt sich von klassischen Kommunikationswegen ab, weil es auf eine mehrkanalige und erlebnisorientierte Ansprache von Zielgruppen baut.
  • Sponsoring basiert auf dem Leistungsprinzip und ist heute plan- und messbar.
  • Sponsoring genießt eine hohe Akzeptanz bei den Empfängern und wird darum nicht als störend oder aufdringlich empfunden.
  • Sponsoring gibt es in den unterschiedlichsten Bereichen (Sport, Kultur, Wissenschaft, Soziales, Ökologie etc.) mit klarer Dominanz im Sportsektor.
  • Sport ist der mit Abstand lukrativste Sponsoringbereich von allen.
  • Sport hat einen hohen Erlebniswert und beeindruckt dadurch die unterschiedlichsten Zielgruppen jeden Alters.
  • Sportwettkämpfe sind einmalig, aktuell und erhalten auch von Nicht-Sportler Aufmerksamkeit.
  • Sport ist bedeutender Programmfaktor für alle Medien.
  • Sport inszeniert durch das Sieger-Verlierer-Prinzip einen hohen Spannungsbogen mit starker Beteiligung.
  • Sport produziert Personen mit Sympathie- und Vorbildfunktion.
  • Sport übermittelt positive Images (z.B. jung, gesund, dynamisch, erfolgreich).
  • Sport eignet sich als thematischer Kommunikationsanstoß für jede Branche.

Haben Sie Interesse an einer Partnerschaft? Dann wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt.

Paul Leiteritz
Geschäftsführer Sportclub Freital e.V.
E-Mail: geschaeftsstelle@scfreital.de
Telefon: +49 (0) 351 6413 686